Wir unterrichten traditionelles Shotokan Karate

 

   für Kinder, Jugendliche und Erwachsene bis über 50 Jahre.

 

     Pädagogische, gesundheitliche und praktische Ziele stehen im Fokus. 

 


Was ist überhaupt Karate?

Die meisten kennen nur den sportlichen Wettkampf, ästhetische Kampfszenen in Kinofilmen oder eben wenig begeisternde Schlägereien. Mit  Letzterem hat traditionelles Karate gar nichts zu tun. Respekt und Disziplin werden überaus gross geschrieben.

      Sowohl im Sportkarate wie auch im als Breitensport betriebenen traditionellen Karatetraining hat es keinen Platz für destruktive Aggressivität.  Übungen und Techniken sind auf die Förderung der Gesundheit und Leistungsfähigkeit ausgerichtet. (Wobei zur Erhaltung der eigenen Gesundheit auch Selbstverteidigungstechniken dabei sind.) Trainierende jeden Alters verbessern so ihre körperliche und geistige Fitness.

      Karate ist daher nicht allein bei Kindern und Jugendlichen aus pädagogischen Gründen wertvoll, sondern trägt auch bei Erwachsenen zur Persönlichkeitsentwicklung bei. Stressabbau und Konzentrationsschulung sind dabei nur zwei der vielen Stichworte.

     Ab 50 Jahren finden Sie im Karatetraining ein geeignetes Mittel auf spannende Weise einer langsam beginnenden Leistungseinbusse erfolgreich entgegen zu wirken und insbesondere Kraft, Ausdauer, Gleichgewicht und Koordination zu erhalten.


     Kinder und  Jugendliche

     Förderung der   Leistungsfreude und

     der  Persönlichkeitsentwicklung .

 

    Erwachsene

    Mehr als ein Fitness-Training,

    denn der   Kopf  "schwitzt" mit. 

Karate für Kinder    ab ca. 5 Jahren

Fördert die motorische Entwicklung

und das Selbstvertrauen.



 

KONTAKT

 

Peter Nydegger

Obermülistr. 25

8320 Fehraltorf

 

Mobil 079 745 03 23 

 

peter.nydegger@hotmail.ch

Nationaler Karate Dachverband

Shotokan Karateschule Zürich / Wallisellen

Kantonaler Karateverband

Berufsanerkennung